Planwagenfahrten

Betriebsausflüge mit Nostalgie und landwirtschaftlichen Oldtimern

1958 und 1951 sind die Baujahre der Fahrzeugkombination aus Eicher Schlepper und Philipp Ackerwagen. Die Fahrzeuge wurden von 2010 bis 2012 aufwändig technisch und optisch restauriert und für den Personentransport ausgebaut. Ganz im Stile der nordamerikanischen Siedler können Gruppen bis 15 Personen im ästhetisch weißen Planwagen abseits der Auto-Hauptrouten über das Land fahren. Die langsame Fahrgeschwindigkeit (max. 20 km/h) erzeugt ein Gefühl der Entschleunigung bei gleichzeitig intensiver Wahrnehmung der Natur und Landwirtschaft.

Fahrten mit dem Oldtimer-Planwagen können im Radius von 20 km rund um die schöne Teckstadt Kirchheim ( Region Stuttgart ) durchgeführt werden. Kirchheim-Teck liegt mitten im Streuobstparadies am Fuße des süddeutschen Mittelgebirges „Schwäbische Alb“.

Mögliche Anlässe für eine Nostalgie-Planwagenfahrt

  • Verknüpfung mit einer Floßfahrt auf dem Neckar zum Rücktransport der Personen von Plochingen nach Wendlingen (ca. 30 Minuten)
  • Feldfahrten zum Kennen lernen geografischer und landwirtschaftlicher Merkmale der Region (mit entsprechender fachlicher Begleitung)
  • Themenfahrten (z. B. Streuobst oder Schäferei) mit anschließender Verkostung regionaler Produkte
  • familiäre Feiern, Hochzeiten, Geburtstage
  • betriebliche Feiern, Betriebsausflüge

Der Konsum alkoholischer Getränke während der Fahrt ist nicht erwünscht.

Steigen Sie ein und genießen die Schönheit unserer Region!

Planwagen-Fahrt

Planwagen-Schlepper-Kombination

Faszination Planwagenfahrten - vorbei an Feldern und Wäldern

Planwagen Sitzanordnung

Planwagenidyll mit Schafen